Aus Leidenschaft Skifahren

Eingebettet zwischen Kitzbüheler Horn und Hahnenkamm auf 840 Metern Höhe, befindet sich das Skigebiet Kitzbühel in äußerst günstiger Nordwest-Staulage, wodurch Schnee von Dezember bis April und Skifahren bis ins Tal garantiert ist. Aufgrund der Grasdecke bis in 2.000 Meter Höhe – im Gegensatz zu meist felsigem Untergrund in anderen Skigebieten – sind selbst relativ geringe Schneemengen bereits ausreichend, um ungetrübt in Kitzbühel Ski zu fahren.

Wintersport und Skiurlaub in Tirol
Rund 170 Kilometer perfekt präparierte Pisten und 33 Kilometer markierte Skirouten in allen Schwierigkeitsgraden, actionreiche Snowboard-Funparks, Naturrodelbahnen, dazu hunderte Kilometer an Langlauf-Loipen und Winterwanderwegen, machen das Skigebiet Kitzbühel, das sich übrigens über sieben Gemeinden und zwei Bundesländer erstreckt, zum absoluten Wintersportparadies der Alpen.

Wintersport für Groß und Klein
Unsere ortsansässigen Schischulen und Bergführer begleiten Sie gerne auf Ihrem Weg zum Wintersportgenuss. 56 moderne Seilbahnen und Lifte der Bergbahn AG bringen Sie schnell und bequem nach oben. Einzigartig in Österreich ist auch die kostenlose Benützung aller Übungslifte im Tal. Ein Service, dass nicht nur Kinder lieben werden.

Mit insgesamt 54 hochmodernen Gondel- und Liftanlagen ist die Bergbahn AG Kitzbühel das größte Seilbahnunternehmen Österreichs und befördert täglich viele glückliche Wintersportfans auf die verschneiten Hänge, Pisten, Ski-Hütten und Jausenstationen.